FOTOSTREAM HERUNTERLADEN

Löschen Sie einzelne Bilder aus dem Fotostream, werden die Fotos lediglich auf dem Gerät entfernt, auf dem Sie die Aktion ausgeführt haben. Über uns Impressum Datenschutz. Der Speicher des Fotostreams wird dann dem iCloud-Speicher zugeordnet. Apple verwirrt mit den Möglichkeiten, Fotos zu teilen. Die Zeiten des Einzelplatzrechners sind schon seit Jahren vorbei, denn neben einem Mac besitzt man heutzutage meist auch mobile Geräte wie iPhone oder iPad.

Name: fotostream
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 53.5 MBytes

Apple verwirrt mit den Möglichkeiten, Fotos zu teilen. Denn dazu muss die gesamte Fotobibliothek in einen Cloud-Speicher wandern. Dafür werden einige neue Funktionen die Anwender erfreuen. Und ganz unabhängig von diesen beiden Streaming-Möglichkeiten lassen sich Bilder und Videos für Freunde freigeben — die iCloud-Fotofreigabe macht dies möglich. Hier haben Sie zusätzlich die Wahl, ob Sie die Originalbilder auf dem Mac belassen oder eine Version mit geringerer Auflösung lokal speichern möchten.

Nach 30 Tagen wird ein Foto automatisch aus dem Stream gelöscht. So kann jeder über die dann angezeigte Internetadresse mit einem beliebigen Webbrowser die Fotos ansehen und einzeln herunterladen.

iCloud Fotostream – iPhone Fotostream löschen und Fotos entfernen

Apple bietet aber gerade mal fünf Gigabyte Speicherplatz kostenlos an, alles darüber hinaus kostet monatlich Extragebühren. Alles Nötige finden Sie hier. Hier haben Sie zusätzlich die Wahl, ob Sie die Originalbilder auf dem Mac belassen oder eine Version mit geringerer Auflösung lokal speichern möchten.

  IGI KOSTENLOS DOWNLOADEN

Fotos lassen sich lediglich betrachten oder in Ordner verschieben, die man in dieser Web-Oberfläche wenigstens neu anlegen kann. Danach werden die Fotos aus iCloud entfernt.

fotostream

Sie können wählen, ob Sie alle mit der Serienbildfunktion aufgenommenen Fotos in „Mein Fotostream“ sichern wollen: Videos können bis zu fünf Minuten lang sein, die maximale Auflösung beträgt x Pixel p.

Zunächst navigiert ihr zu iCloud. Die Zeiten des Einzelplatzrechners sind schon seit Jahren vorbei, denn neben einem Mac besitzt man heutzutage meist auch mobile Geräte wie iPhone oder iPad.

iCloud-Fotomediathek

Klicken Sie auf die Windows-Starttaste und dann auf „Bilder“. So funktioniert Fotostream Wählen Sie „Objekte in die Fotomediathek kopieren“.

Dafür werden für iOS-Geräte Fotos, die in der iCloud-Fotomediathek abgelegt sind, nicht zusätzlich in dem iCloud-Backup gespeichert, da sie sich nun in der iCloud-Fotomediathek befinden. Sie können die Einstellungen auch so ändern, dass nur Fotos hochgeladen werden, die Sie manuell in „Mein Fotostream“ hinzufügen. Somit werden Ihre Bilder nicht nur auf andere Geräte übertagen, sondern auch online in fotostrsam Cloud gesichert.

iCloud-Fotomediathek vs. „Mein Fotostream“ – Wahl des richtigen Dienstes

Wo befinden sich die mit der Serienbildfunktion aufgenommenen Fotos in „Mein Fotostream“? Sinnvoll ist die geringere Auflösung beispielsweise für einen mobilen Zweitrechner, der nur wenig Speicher bietet. Deaktivieren Sie den Fotostream wieder in den Einstellungen, werden fktostream Fotostreams gelöscht.

fotostream

Wie der Fotostream ist auch die iCloud Fotofreigabe ein kostenloser Dienst. Verwendet „Mein Fotostream“ meinen iCloud-Speicher? Befindet sich ein Bild lediglich im Fotostream, aber nicht auf dem jeweiligen Gerät, können Sie das Bild auf Wunsch lokal speichern.

  NAVIGON KARTEN DOWNLOADEN

Mein Fotostream

Anderen Benutzern eine Frage zu diesem Artikel stellen. Wählen Sie dann aus Ihrer Mediathek die Bilder aus, die Sie teilen möchten und klicken oben rechts auf das Freigabesymbol.

Das ist die schnellste und gründlichste Methode. Diskussion beginnen in den Apple Support Communities. Eine fotosgream Jahre gewachsene Fotobibliothek beansprucht mehrere hundert Gigabyte Speicher.

iCloud: „Mein Fotostream“ einrichten in iCloud

Freunde können ebenfalls Fotos zu Ihrem Stream hinzufügen und Bilder sowie Videos kommentieren und liken. Wann werden meine Fotos in „Mein Fotostream“ hochgeladen?

Sehr viel geordneter und selektiver als mit der oben vorgestellten Komplettlöschung kann man seit iOS 5. Der wohl fotostrea Online-Speicher verlangt jedoch für nur GB 9,99 Euro pro Monat und bei Flickr gibt es diesen Speicherplatz sogar kostenlos. Apple verwirrt mit totostream Möglichkeiten, Fotos zu teilen. Oben rechts erscheint dann ein Symbol mit einem Porträt, über das Ihnen diese Option zu Verfügung steht.

Danach sind die markierten Objekte aus dem Fotostream verschwunden. Noch sehr rudimentär ist die Fotos-App in iCloud, die man über den Browser bedienen kann.